EU cookie consent script EU cookie law Terror in Frankreich: n-tv überzeugt mit umfangreichen Sondersendungen | DE-Finanzen - Dein Informationsdienst im Bereich Finanzen
Alles rund um Finanzen und Versicherungen findet Ihr bei uns. Zudem gibt es nützliche Informationen und Vergleiche um die besten Anbieter zu finden.

Terror in Frankreich: n-tv überzeugt mit umfangreichen Sondersendungen

Köln (ots) – Die Terroristen, die am Mittwoch und Donnerstag die Anschläge in Paris verübt haben, hielten gestern mit ihrer Flucht sowie zwei Geiselnahmen die Welt weiter in Atem. n-tv, der Nachrichtensender der Mediengruppe RTL, berichtete den ganzen Tag live über die sich stetig zuspitzende Lage in Frankreich. Mit Live-Bildern und Einschätzungen von Reportern vor Ort informierte n-tv umfangreich über die Geschehnisse in und bei Paris. Damit stieß der Nachrichtensender auf großes Interesse. Bis zu 840.000 Zuschauer verfolgten den Einsatz der französischen Sicherheitskräfte gegen die Geiselnehmer bei n-tv. Die News Spezials erreichten starke Marktanteile von bis zu 4,8 Prozent (MA 14-59: bis zu 5,3 %). Am Vormittag zwischen 7 und 12 Uhr erzielte n-tv damit einen überdurchschnittlichen Marktanteil von 3,8 Prozent (MA 14-59: 3,6 %). Zwischen 12 und 16 Uhr lag der Marktanteil bei sehr guten 3,3 Prozent (MA 14-59: 4,2 %). Auch zwischen 16 und 20 Uhr berichtete n-tv weiter intensiv über die aktuellen Entwicklungen und war live dabei, als die Einsatzkräfte kurz nach 17 Uhr die Geiselnahme beendeten. In dieser Zeitschiene erzielte n-tv einen Marktanteil von 2,1 Prozent (MA 14-59: 1,9 %). Der Tagesmarktanteil des Nachrichtensenders lag bei 1,8 Prozent (MA 14-59: 2,0%).

Auch am Wochenende hält n-tv die Zuschauer weiter über alle Entwicklungen in Frankreich auf dem Laufenden. Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK / DAP TV Scope / MG RTL Medienforschung / vorläufig gewichtet / Stand: 10.01.2015

Pressekontakt: Mediengruppe RTL Deutschland Presse & Kommunikation n-tv Lisa Fröhlig 0221/45631320 lisa.froehlig@mediengruppe-rtl.de